Browse Category by History In German
History In German

Die Wiedergutwerdung der Deutschen: Essays & Polemiken - download pdf or read online

By Eike Geisel,Klaus Bittermann

ISBN-10: 3893201971

ISBN-13: 9783893201976

a few of my most sensible neighbors are German", machte sich Eike Geisel gerne über das antisemitische Stereotyp lustig, demzufolge einige Juden zu den besten Freunden zählen. Eike Geisel conflict aber nicht nur ein unnachgiebiger Kritiker des deutsch-jüdischen Verbrüderungskitsches und der Entsorgung deutscher Vergangenheit, sondern machte als Historiker mit seinen Arbeiten u.a. über den jüdischen Kulturbund und das Berliner Scheunenviertel aufmerksam.

Dieser Band versammelt Geisels große essayistische Arbeiten wie über den Antisemitismus des "anderen Deutschland" und den Mythos vom Widerstand des 20. Juli.

"Die Deutschen haben sich nie als Bürger dieser Welt, sondern immer als Verdammte dieser Erde gesehen. Auch die Wiedervereinigung hat daran nichts geändert. Gab es vor dem Fall der Mauer 60 Millionen Opfer, so hat sich deren Zahl nun um 17 Millionen Insassen einer Einrichtung erhöht, die nicht nur der Kanzler schon vor 1989 als Konzentrationslager bezeichnet hatte." Eike Geisel

Show description

Continue Reading

History In German

Get Heuschrecken, eine biblische Plage (German Edition) PDF

By Martin Böse

ISBN-10: 3638873242

ISBN-13: 9783638873246

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, word: 2,0, Universität Stuttgart, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Das Hauptziel dieser Arbeit ist es die Frage zu beantworten, ob Heuschreckeneinfälle im Mittelalter als Plage oder vielleicht sogar als Prodigium gesehen wurden. Die Forschung bietet zu dieser Frage noch keine zusammenhängende Antwort, lediglich Fritz Curschmann und Rüdiger Glaser erwähnen das Auftreten von Heuschreckenschwärmen in ihren Darstellungen kurz, ohne dabei jedoch auf die oben genannte Frage einzugehen, deshalb bin ich bei der Arbeit auf Quellen, die aus Chroniken und Annalen bestehen, angewiesen. Es scheint unter anderem durch die schwierige Quellenlage und den zeitlichen Abstand zwischen den beiden ausgewählten Heuschreckeneinfällen sinnvoll diese getrennt zu betrachten.
Ich werde meinen Betrachtungen einen kurzen Abriss über die Entwicklung und das Leben der Heuschrecken allgemein voranstellen, da ich mir erhoffe daraus etwas mehr Verständnis für die berichteten Ereignisse zu gewinnen. Ferner werde ich zeigen wie Heuschrecken als Plage und als Prodigium in der Bibel dargestellt werden und Kriterien entwickeln, die eine Beantwortung der eingangs gestellten Frage zulassen, sodass ich nach meinen Betrachtungen im Schlussteil eine möglichst klare Beantwortung der Frage erreiche. Wie Heuschrecken als Prodigium behandelt wurden, werde ich meiner Betrachtung der Bibel direkt hintanstellen, da ich nur eine Quelle fand, die diesen Zusammenhang einigermaßen deutlich formulierte, die Autobiographie Karls IV.

Show description

Continue Reading

History In German

Download PDF by Kurd Schlözer: Livland und die Anfänge deutschen Lebens im baltischen

By Kurd Schlözer

ISBN-10: 0365118281

ISBN-13: 9780365118282

ISBN-10: 066616066X

ISBN-13: 9780666160669

"Im Sommer des Jahres 804 brach der Kaiser Karl mit seinem Heerbanne vom Hoflager zu Aachen auf, um nach Norden gegen das Sachsenvolk zu ziehen. Zweiunddreißig lange Kriegsjahre hatten nicht hingereicht, um diesen stets kampffertigen, zu immer neuen Empörungen aufgelegten Feind zu unterdrücken. Jetzt galt es einen letzten Schlag auszuführen. Der Kaiser warfare zu den äußersten Gewaltmaßregeln entschlossen. Er hatte es sich nun einmal zur höchsten Aufgabe seines Lebens gestellt, die auf dem europäischen Festlande weitverzweigten germanischen Volksstämme zu einem Ganzen zu vereinigen, und außerhalb wie innerhalb dieses Völkerverbandes dem noch immer mächtig wuchernden Heidentume und der diesem eng verbundenen Barbarei überall mit dem Schwerte der Vernichtung oder dem Kreuze der christlichen Zivilisation entgegen zu treten." [...]

Kurd von Schlözer liefert einen spannenden und fundierten Einblick in die Geschichte Livlands. Mit Blick auf die Bewohner Livlands, beschreibt Schlözer die immer größer werdende Macht der deutschen Siedler, die Missionierung Livlands sowie die Kreuzfahrten, die schließlich zur Gründung des Schwertbrüderordens führen. Die Geschichte des Ordens verfolgt Schlözer weiter bis dieser im thirteen. Jahrhundert im Deutschen Orden aufgeht.
Dieses Buch ist ein unveränderter Nachdruck der Originalausgabe von 1850.

Show description

Continue Reading

History In German

Get Otto IV., das Herzogtum Wittelsbach und die PDF

By Benjamin Reichenbach

ISBN-10: 3656130701

ISBN-13: 9783656130703

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, be aware: 2,3, Ludwig-Maximilians-Universität München (Historisches Seminar), Veranstaltung: Proseminar, Sprache: Deutsch, summary: In der vorliegenden Quelle1 vom 15. November 1208 bestätigt der Welfenkönig Otto IV. Herzog Ludwig I. und dessen Erben auf dem Frankfurter Hoftag das Herzogtum Bayern, das seit der Erhebung des Wittelsbachers Otto I. durch den Kaiser Friedrich I. Barbarossa im Jahre 1180 bestand2, überträgt ihm den Hof Mering, die Lehen, welche die Mörder des Königs Philipp verwirkt haben, den Forst Bazhardt und die Burg Neuburg.3 Dieser Vorgang, der im Folgenden mitsamt seiner Vorgeschichte, seiner Bedeutung, seinen Auswirkungen sowie den beteiligten Personen untersucht werden soll, steht in engem Zusammenhang mit dem vorangegangenen Mord an Philipp von Schwaben, Ottos Rivalen im deutschen Thronstreit, der nach dem Tode des Staufers Heinrich VI. ausgebrochen struggle und der vor dem Hintergrund einer Jahrzehnte andauernden Gegnerschaft beider Adelsgeschlechter betrachtet werden muss.

Show description

Continue Reading

History In German

Download PDF by Ernst Probst: Die Urnenfelder-Kultur (German Edition)

By Ernst Probst

ISBN-10: 3640111737

ISBN-13: 9783640111732

Exzerpt aus dem Jahr 1996 im Fachbereich Archäologie, -, Sprache: Deutsch, summary: Die Bronzezeit vor mehr als 2000 bis 800 v. Chr. gilt als die erste und längere der Metallzeiten in Europa. In dieser Zeit wurden Werkzeuge, Waffen und Schmuck aus Bronze hergestellt. In einigen Gebieten hatte die Bronzezeit eine andere Zeitdauer. So begann sie in Süddeutschland schon vor etwa 2300 v. Chr. und endete um 800 v. Chr. In Norddeutschland dagegen währte sie von etwa 1600 bis 500 v. Chr.

Zu den in Deutschland verbreiteten Kulturen der Bronzezeit gehört die Urnenfelder-Kultur vor etwa 1300/1200 bis 800 v. Chr. Sie gilt in Europa als eine der wichtigsten Kulturen der Spätbronzezeit und vermochte sich vom nördlichen Balkan über die Donauländer bis zur Oberrheinregion auszubreiten. In Deutschland struggle sie in Baden-Württemberg, Bayern, im Saarland, in Rheinland-Pfalz, Hessen, Teilen Nordrhein-Westfalens (Niederrheinische Bucht) und südlich des Thüringer Waldes heimisch.

Der Begriff Urnenfelder-Kultur fußt darauf, daß damals die Toten auf Scheiterhaufen verbrannt und danach häufig ihre Asche beziehungsweise Knochenreste in tönerne Urnen geschüttet und in Brandgräbern beigesetzt wurden. Gelegentlich bildeten die Brandgräber ausgedehnte Urnenfelder mit Dutzenden oder Hunderten von Bestattungen.

Der textual content über die Urnenfelder-Kultur stammt aus dem vergriffenen Buch Deutschland in der Bronzezeit (1996) des Wiesbadener Wissenschaftsautors Ernst Probst in regulate deutscher Rechtschreibung und entspricht dem damaligen Wissensstand. Weitere Kulturen der Bronzezeit aus Deutschland werden ebenfalls in Einzelpublikationen vorgestellt.

Show description

Continue Reading

History In German

„Sie hätten nicht die Macht, wenn sie nicht die Mittel - download pdf or read online

By Daniel Hitzing

ISBN-10: 3640420683

ISBN-13: 9783640420681

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nachkriegszeit, Kalter Krieg, be aware: 1,7, Universität Bielefeld, Sprache: Deutsch, summary: Wenn Ulrike Marie Meinhof von Bullen und Schweinen sprach, battle klar, dass nicht von Tieren die Rede struggle. Doch wie ist es zu deuten, wenn sie im „Spiegel“ vom 15. Juni 1970 zitiert wird mit: „und wir sagen, natürlich, die Bullen sind Schweine, wir sagen, der Typ in Uniform ist ein Schwein, das ist kein Mensch, und so haben wir uns mit ihm auseinander zu setzen. […] Natürlich kann geschossen werden.“ Während im „Konzept Stadtguerilla“ vom April 1971 zu lesen ist: „Wäre unsere Praxis so überstürzt wie einige Formulierungen dort, hätten sie uns schon.“ und „Wir schießen, wenn auf uns geschossen wird. Den Bullen, der uns laufen läßt, lassen wir auch laufen.“
Handelte es sich dabei um eine Entradikalisierung der Sprache, da Meinhof zuvor gemachte Aussagen relativierte?
„Wenn das procedure tabu ist, ist die Ordnung in Ordnung, weiß der Teufel, wer die Polizei entmenscht hat.“ , heißt es sarkastisch in „konkret“ Nr.4/1968. Hier bezeichnet sie die bundesdeutsche Ordnungsmacht noch als Polizei, bevor sie diese drei Jahre später selbst entmenschlicht. Handelt es sich dabei um einen Einzelfall oder radikalisierte sich die Sprache von Ulrike Meinhof generell in den Jahren 1968-1971? Handelt es sich doch nicht um eine gemäßigtere Sprache?
Diesen Fragen soll im Folgenden auf den Grund gegangen werden.
[...]
Der zentrale Teil der Arbeit ist die Textanalyse. [...] Aus ihrer Zeit bei der linksgerichteten Zeitschrift „konkret“, bei der sie von 1960-1964 Chefredakteurin conflict und danach weiterhin für die Zeitschrift Kolumnen schrieb, soll ein textual content exemplarisch analysiert werden. Hierzu eignet sich meiner Meinung nach besonders intestine der Artikel „Wasserwerfer – auch gegen Frauen. pupil und Presse Eine Polemik gegen Rudolf Augstein und Konsorten“, weil er zum einen sehr viele Merkmale beinhaltet, die sich auch in ihren anderen Aufsätzen für „konkret“ zeigen und zum anderen, da er strukturelle und thematische Ähnlichkeiten zu dem Vergleichstext aufweist. Bei diesem handelt es sich um das „Konzept Stadtguerilla“, das als theoretische Grundlage der RAF gelten kann und im April 1971 veröffentlicht wurde.
Zwischen den Texten stehen zentrale Ereignisse, die eine Radikalisierung der Sprache bewirkt haben könnten. „Wasserwerfer“ und das „Konzept Stadtguerilla“ umschließen den Gang in den Untergrund und die Konstituierungsphase der RAF.
[...]
Ziel dieser Arbeit ist es primär, zu analysieren, inwiefern sich die Sprache von Ulrike Meinhof im Zeitraum 1968-1971 veränderte.

Show description

Continue Reading

History In German

Read e-book online Welche Gründe führten zum Bau der Mauer in Berlin? Und PDF

By Simone Goertz

ISBN-10: 3656303479

ISBN-13: 9783656303473

Referat / Aufsatz (Schule) aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nachkriegszeit, Kalter Krieg, word: 2, , Sprache: Deutsch, summary: In dem Referat geht es um die Gründe der Enstehung und die Gründe des Endes der Berliner Mauer aus einer wirtschaftlichen, gesellschaftlichen sowie politischen Sicht.

Show description

Continue Reading

History In German

Thomas Müller,Gerd M. Schulz's Die Deutschen Gebirgstruppen: Geschichte - Ausrüstung - vom PDF

By Thomas Müller,Gerd M. Schulz

ISBN-10: 3939284378

ISBN-13: 9783939284376

Mit ihren vielfältigen Einsätzen in schwierigem Gelände und unter ungünstigen klimatischen Bedingungen sind die Gebirgsjäger sicherlich einer der faszinierendsten Truppenteile der Bundeswehr. Diese in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Armeemuseum und der Stiftung Deutsche Gebirgstruppe entstandene Enzyklopädie bietet nun erstmals einen detaillierten Einblick in die Entwicklung der Truppe von den Anfängen des Alpenkorps bis zu den aktuellen Einsätzen in Afghanistan. In kenntnisreichen Texten beschreibt der Militärexperte Dr. Thomas Müller dabei auch die Waffen und die weitere Ausrüstung der Einheit sowie ihre umfangreiche Ausbildung für den Ernstfall.

Show description

Continue Reading

History In German

Get Presselenkung im Dritten Reich - Handlungen und Wirkungen im PDF

By Mathias Hetmank

ISBN-10: 364058211X

ISBN-13: 9783640582112

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, word: 2, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Geschichte), Veranstaltung: Medien im Dritten Reich, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit soll, wie bereits dem Untertitel zu entnehmen, einen Überblickscharakter haben. Sie hat zum Ziel einen geeigneten Umriss des Zusammenspiels der unterschiedlichsten Faktoren der NS-Presselenkung zugeben. Dies soll durch die Gegenüberstellung der Handlungen mit den dazugehörigen Ansprüchen und den Wirkungen im Pressewesen Deutschlands geschehen. Mit dieser Gegenüberstellung wird einerseits versucht das Verständnis für die Vielschichtigkeit der Presselenkung zu erleichtern, und anderseits ein zusammenhängendes Gesamtbild zu vermitteln.
Letzteres ist zweifelsohne im Rahmen dieser Arbeit nicht konsequent und in alle information eindringend zu verwirklichen. Dies ist der enormen Komplexität des Lenkungsapparates geschuldet. Doch gerade diese Komplexität macht dieses Thema für einen ausgearbeiteten Überblick interessant.
Im Folgenden wird folglich eine Zusammenstellung der größten Faktoren der Propaganda im Bereich der Presse erfolgen, die sich an den bisher erforschten Komponenten orientiert und schließlich ein Bild entstehen lassen wird.

Show description

Continue Reading

History In German

Download e-book for kindle: Hexen, Zauberer, Dämonen: Geschichten aus dem Hexenhammer by Jakob Sprenger,Heinrich Kramer,Holger Elias

By Jakob Sprenger,Heinrich Kramer,Holger Elias

ISBN-10: 3954800128

ISBN-13: 9783954800124

Der Hexenhammer ist ein Werk zur Legitimation der Hexenverfolgung, das der Dominikaner Heinrich Kramer nach heutigem Forschungsstand im Jahre 1486 in Speyer veröffentlichte und das bis ins 17. Jahrhundert hinein in 29 Auflagen erschien. In der vorliegenden Ausgabe wurden einzig der erzählenden Geschichten über die angeblichen Umtriebe von Hexen, Zauberer und Dämonen zusammengestellt, die Kramer und - wahrscheinlich auch Sprenger - als Legitimation und Aufforderung zum Denunzieren genügten. Sprengers Mitwirkung an dem dreibändigen Machwerk ist übrigens unter Experten umstritten. Dennoch müssen beide Inquisitoren als Begründer des „modernen" Denunzierens bezeichnet werden. Und leider lebt diese von Sprenger und Kramer begründete culture des Denunzierens - nicht nur in unseren Breitengraden - bis heute castle. Zwar werden keine Hexen mehr verbrannt - doch „erfreut" sich das vor den Kadi bringen noch immer größte Beliebtheit in unserer Gesellschaft.

Show description

Continue Reading