Browse Category by Language Linguistics Writing In German
Language Linguistics Writing In German

Nicole Rösingh's König Artus und die arturische Gesellschaft im Parzival PDF

By Nicole Rösingh

ISBN-10: 3638596613

ISBN-13: 9783638596619

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, be aware: 1-, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Veranstaltung: Artus- und Gralswelt im deutschen Roman um 1200, thirteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Welt um König Artus und seine Ritter der Tafelrunde erlebte im deutschsprachigen Raum um 1200 in der höfischen Artusdichtung, die durch Chrétien de Troyes in Frankreich begründet wurde, ihren literarischen Höhepunkt. Neben Hartmann von Aue hat auch Wolfram von Eschenbach sich im "Parzival" des Artusstoffes angenommen, wobei er den Artushof jedoch nicht als einziges Gesellschaftsmodell in seine Erzählung integriert hat. Mit der Welt des Grals und seiner Ritter, den Templeisen, kam vielmehr eine neue Sphäre hinzu, die bereits in Grundzügen im "Percevalroman" von Chrétien angelegt worden battle. Wolfram gestaltete diese jedoch weiter aus und entwickelte auf diese Weise einen zweiten konkreten Gesellschaftsentwurf neben dem Artushof. Während die Gralsgesellschaft von der Forschung jedoch lange Zeit als Gesellschaftsutopie verklärt wurde, fanden König Artus und sein Hof kaum Beachtung oder es wurde ihnen eine grundsätzlich adverse Bewertung zuteil. So wurde die Gralswelt als ein völlig anderes und übergeordnetes Gesellschaftsmodell wahrgenommen, wohingegen die Artuswelt als defizitär und existenzunwürdig abgeurteilt wurde. Doch wollte Wolfram mit der Artusgesellschaft tatsächlich Kritik an einem lange Zeit als perfect verstandenen weltlichen Rittertum üben?
Die folgende Ausarbeitung wird sich deshalb schwerpunktmäßig mit der Darstellung von König Artus und der arturischen Gesellschaft im literarischen Weltentwurf des "Parzival" befassen. Zunächst soll jedoch ein kurzer Einblick in die culture des Artusstoffes gegeben werden, um festzustellen, auf welche Weise sich die Figur des Königs im Laufe der Zeit entwickelt hat.
Der darauf folgende Abschnitt wird sich schließlich der Gestaltung der Artuswelt im "Parzival" widmen. Dabei sollen die Strukturen des Artuskönigtums und der arturischen Herrschaftsausübung aufgezeigt werden sowie die Bedeutung der Tafelrunde für die Gemeinschaft am Artushof. Ein weiteres Unterkapitel wird sich mit der Zeichnung der Figur des König Artus befassen.
Schließlich sollen unter dem Gesichtspunkt der arturischen Lebensführung zwei für die Artusgesellschaft konstitutive Aspekte untersucht werden, nämlich die der Ritterschaft und die des Minnekults, wobei Letzterer auch die Betrachtung der Frau am Artushof mit einschließt. Der letzte Abschnitt wird sich mit der Frage auseinander setzen, ob Wolfram durch seine Gestaltung der Artushofes tatsächlich Kritik an diesem Gesellschaftsmodell ausüben wollte.

Show description

Continue Reading

Language Linguistics Writing In German

Read e-book online Wege und Auswege im Angesicht des Todes: Die Thematik der PDF

By Christoph Müller

ISBN-10: 3638674673

ISBN-13: 9783638674676

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, word: intestine, Eberhard-Karls-Universität Tübingen, thirteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: In Perspektive und Sprache des Erzählten ist Ilse Aichingers Roman “Die größere Hoffnung” ein textual content von ungewöhnlich starker Symbolkraft. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs und der Shoah hat sie ihn als einen “Bericht darüber, wie es wirklich conflict” begonnen. Nicht zuletzt diese Aussage der Autorin hat, vor dem Hintergrund der tatsächlich notierten Erzählung, zu Diskussionen über das Verhältnis von Realität und Traum geführt. Von einer “Poetik des Vergessens”, in der Erinnerungen eine Störung des Gleichgewichts der Landschaft des Vergessens ausmachen, spricht Barbara Thums. Irene Heidelberger-Leonhard stellt dem Rückzug in die “innere Emigration” eine Übersteigung und Überwindung der Wirklichkeit gegenüber. Katrien Vloeberghs weist darauf hin, dass der Stil Ilse Aichingers sich fernab rationaler Argumentation befinde. Ein möglicher Weg, sich dem Werk Ilse Aichingers - hier im speziellen ihrem Roman “Die größere Hoffnung” - anzunähern, kann demnach in einer examine der Aspekte Realität und Traum, Vergessen und Erinnern, Rückblick und Vorausschau sowie innere und äußere Lebenswelt beschritten werden. Dieser Ansatz liegt der Arbeit zugrunde. Ausgehend von der Beobachtung zweier Lebens- und Wahrnehungswelten, einer inneren und einer äußeren, werden die von Ilse Aichinger verwendeten Dimensionen von Wirklichkeit erörtert. Es stellt sich dabei als grundsätzliche Überlegung die Frage, inwiefern die Autorin Althergebrachtes, durch Konvention und Gewohnheit Festgefügtes erst auflösen und seines Sinnes berauben muss, bevor sie es mit neuer Bedeutung und neuem Sinn zu füllen vermag. Dabei wird eine wichtige Rolle spielen, welchen Stellenwert Selbstbestimmtheit und Macht im Gegensatz zu einem Ausgeliefertsein an äußere Gegebenheiten einnehmen.

Show description

Continue Reading

Language Linguistics Writing In German

Kategorisierung literarischer Texte: Ein Ansatz erarbeitet - download pdf or read online

By Katharina Friesen

ISBN-10: 3640421515

ISBN-13: 9783640421510

Magisterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, be aware: 1,3, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Slavisches Seminar ), Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit beschäftigt sich vor allem mit der Kategorisierung literarischer Texte. Allerdings verfolgt sie den etwas ungewöhnlichen Ansatz, dass sie allgemeine poetologische und literaturtheoretische Ansätze vor allem aus den Strukturen eines einzelnen literarischen Textes herleitet und diese versucht durch das Heranziehen weiterer literarischer und literaturtheoretischer Texte zu unterstützen. Bei diesem zentralen literarischen textual content handelt es sich um Saša Sokolovs “Škola dlja durakov”.
Möglich wird diese radikal induktive Vorgehensweise aufgrund des besonderen Aufbaus von “Škola dlja durakov”. Ich bezeichne die Struktur dieses Textes als “analogistisch”. Das bedeutet, dass sowohl in der shape als auch im Inhalt des Textes analogisierende Merkmale die differenzierenden Merkmale bei weitem übersteigen, used to be zu ganz bestimmten formalen Effekten und semantischen Implikationen führt. Eine wesentliche Wirkung der analogistischen
Struktur von “Škola dlja durakov” ist, dass absolut jeder semantische oder formale Komplex sich mit allen anderen semantischen oder formalen Einheiten des Textes in einer Beziehung
gegenseitiger Teilhabe und gegenseitigen Einflusses befindet. Dadurch kommt es in “Škola dlja durakov” zu einer ständigen Zirkulation von shape und Sinn. Diese Bewegung erfasst auch die Kategorisierung des Textes. Im Rahmen von Sokolovs textual content wird dadurch deutlich, dass Textkategorien, so wie alle anderen Kategorien, sich zueinander nicht in einem Verhältnis völliger Diskretion, sonder in einem Verhältnis gegenseitiger Abstufung befinden. Dieses Verhältnis tritt um so deutlicher zutage, je weniger differenziert die formalen und inhaltlichen
Aspekte sind, durch die ein bestimmtes Kategorisierungssystem indiziert wird. Da es ein programmatisches Ziel von “Škola dlja durakov” ist, die Grenzen aller Kategorien, darunter auch
von Textkategorien, als ambivalent und fließend darzustellen, wird hier besonders deutlich, dass die diskrete Kategorisierung von Erscheinungen eine Konvention darstellt.

Show description

Continue Reading

Language Linguistics Writing In German

Download PDF by Susanne Paesel: Zur Fabel 'Das Pferd und die Bremse' von Christian

By Susanne Paesel

ISBN-10: 363874759X

ISBN-13: 9783638747592

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 2, Philipps-Universität Marburg (Institut Neuere Deutsche Literatur und Medien), Veranstaltung: Textgestalten: Fassungen und Bearbeitungen, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Christian Fürchtegott Gellert struggle einer der meist gelesenen Autoren des 18. Jahrhunderts. Zu seinem Werk gehören neben dem Briefroman "Das Leben der schwedischen Gräfin v. G." (1747/48), seinen Lustspielen und den "Geistlichen Oden und Liedern" (1757) vor allem moralische "Fabeln und Erzählungen" (1746/48), in welchen er das aufklärerische Programm seiner Zeit in eine gefällige, populäre shape umsetzte. Die "Fabeln", die auch heute noch lebendig wirken, machten Gellert mit einem Schlag zu einem viel gelesenen, im gesamten europäischen Ausland anerkannten, Dichter. Der Hauptgrund seines Erfolges lag wohl darin begründet, dass er sich von der Dichtung abwandte, die nur für ein gelehrtes Publikum geschrieben wurde, und einfache, für jedermann veständliche Poesie verfasste. In gewandter, anschaulicher und leicht verständlicher Sprache belehrte er seine Zeitgenossen, deckte menschliche Schwächen wie Habgier, Überheblichkeit, Prahlerei, Heuchelei und Scheinfrömmigkeit auf, um meist gegen Ende seine moralische Gegenkonzeption zu artikulieren. "Eine kurze und auf einen gewissen Gegenstand anspielende Erdichtung, die so eingerichtet ist, dass sie zugleich ergötzet und zugleich nutzet, nennt guy eine Fabel" so definiert es Gellert zu Beginn seiner akademischen Abhandlung "De poesie apologorum eorumque scriptoribus" von 1744, die im Jahre 1772 unter dem Titel "Von denen Fabeln und deren Verfassern" auch ins Deutsche übersetzt wurde. Diese Abhandlung entstand neben den Fabeln, die in den "Belustigungen des Verstandes und des Witzes" gedruckt sind und beinhaltet deren theoretische Begründung.
Im Folgenden soll anhand der Fabel "Das Pferd und die Bremse", die 1742 ebenfalls in den "Belust

Show description

Continue Reading

Language Linguistics Writing In German

New PDF release: Zu: Thüring von Ringoltingens "Melusine" -

By Silvia Asser

ISBN-10: 363893957X

ISBN-13: 9783638939577

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, be aware: 1,3, Universität Potsdam, 2 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Thüring von Ringoltingen (* um 1415, † 1483) von Bern schrieb nach einer französischen Vorlage von Couldrette (1401) im Jahr 1456 die Erzählung „Melusine“, die später als Volksbuch weite Verbreitung fand.
In ihr wird von der schönen Meerfee Melusine berichtet, die eine Ehe mit dem Grafen Reymund eingeht, um sich zu beseelen und von ihrer Naturhaftigkeit zu erlösen. Melusine erweist sich als Bauherrin und gebiert ihrem Mann zehn Söhne, von denen die ersten acht einen Makel im Gesicht tragen. Bei der Eheschließung hatte sich Melusine allerdings ausbedungen, dass sie jeden Samstag ungestört bleiben müsse. Entgegen dieser Abmachung überrascht sie Reymund im undesirable, als sie wieder ihre Doppelgestalt angenommen hatte: vom Bauchnabel herab trägt sie einen langen beschuppten Wurmschwanz. Doch die Eskalation dieses Tabubruchs kann aufgehalten werden, solange Reymund für sich bewahrt, used to be er gesehen hat. Als jedoch sein Sohn Goffroy seinen eigenen Bruder Freymund tötet veröffentlicht Reymund Melusines Geheimnis. Melusine, ihrer Natur entlarvt, muss entschwinden. Erst im späteren Verlauf der Erzählung wird bekannt, dass Melusine einst mit ihren Schwestern Meliora und Palentine Rache an ihrem Vater Helmas übte, der wiederum das von seiner Frau Persine ausgesprochene Tabu verletzte und sie im Kindsbett besuchte. Als Strafe belegte Persine ihre Töchter jeweils mit einem Fluch.
In der uns vorliegenden Erzählung spielt die Geschichte Melusines und Reymunds allerdings eine eher untergeordnete Rolle. Der Roman ist primär eine genealogisch zentrierte Familiengeschichte, die vier Generationen umspannt und quickly die gesamte damals bekannte Welt zum Handlungsort hat.
Ungeklärt bleiben die Fragen: Ist der Tabubruch schicksalhaft oder zwangsläufig? Ist der Fluch Melusines unentrinnbar? Wer ist Schuld an der letztendlichen Erfüllung der Prophezeiung: Reymund, der sich nicht an sein Versprechen hält? Oder Melusine, wegen der er dieses Versprechen überhaupt eingehen muss? Oder ist es Goffroy, dessen Brudermord Auslöser des Tabubruchs ist? Oder ist es Persine, die Urheberin des Fluches? Wird der Fluch physisch in shape von entstellten Körpermerkmalen an die Söhne Melusines weitervererbt? Oder gibt es eine likelihood auf Erlösung?
Der Versuch diese Fragen zu beantworten und in der Verwandtschaftsbeziehung und Erzählstruktur zu analysieren soll Inhalt dieser Hausarbeit sein.

Show description

Continue Reading

Language Linguistics Writing In German

New PDF release: Entstehung und Entwicklung der hochdeutschen Sprache (German

By Jelena Vukadinovic

ISBN-10: 3640318390

ISBN-13: 9783640318391

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, be aware: 2,3, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Lehrstuhl für Ältere Deutsche Literatur / Lehrstuhl für deutsche Philologie), Veranstaltung: Geschichte der deutschen Sprache im Mittelalter, Sprache: Deutsch, summary: Zuerst soll ein allgemeiner, kürzer Überblick über die Entstehung und Entwicklung
des Hochdeutschen aus dem Indogermanischen und Germanischen gegeben
werden. Dabei sollen die wichtigsten Veränderungen der sprachlichen Struktur in
jeder historischen Sprachstufe, einschließlich des gegenwärtigen
Neuhochdeutschen, berücksichtigt werden. Da die früheste Stufe des
Hochdeutschen, das Althochdeutsche, auch nur eine Sammlung von Dialekten war,
soll der Hauptschwerpunkt die Entwicklung einer einheitlichen Schriftsprache sein.
Auch soll die Vereinheitlichung der mündlichen Sprache, sofern das möglich ist,
dargestellt werden.
Im zweiten Teil der Arbeit sollen die Entstehung und Entwicklung des
Hochdeutschen exemplarisch an der Geschichte ausgewählter neuhochdeutscher
Wortbeispiele dargestellt werden. Im ersten Schritt soll, anhand etymologischer
Wörterbücher, die Entstehungsgeschichte des jeweiligen Wortes aus dem
Indogermanischen und (West)Germanischen erarbeitet werden und auf eventuelle,
aus gleicher Wurzel stammende, gleichbedeutende Wörter in anderen Sprachen
verwiesen werden. Im zweiten Schritt sollen, anhand je eines alt-,
mittelhochdeutschen und frühneuhochdeutschen Wörterbuches, die Entwicklungen
des Wortes und seiner Schreibform in verschiedenen historischen Sprachstufen betrachtet werden. Dabei soll ein besonderer Schwerpunkt auf die Veränderungen
der Bedeutungen und der Verwendungsarten gelegt werden, so daß, wenn möglich,
sofort Parallelen zum gegenwärtigen Gebrauch des Wortes gezogen werden
können. Auffällige Veränderungen in grammatikalischen Bereich werden ebenfalls
angegeben und falls möglich erklärt.
Im dritten Schritt werden, mit Hilfe eines aktuelles neuhochdeutschen Wörterbuchs,
die noch nicht erwähnten gegenwärtigen Bedeutungen des jeweiligen Wortes
angegeben, sowie eventuelle Veränderungen in der Schreibform und dem
grammatikalischen Bereich. Da sich das gegenwärtige Neuhochdeutsch ziemlich von
dem Neuhochdeutschen voriger Jahrhunderte unterscheidet wird zum Vergleich
auch ein Wörterbuch aus dem Anfang des 19. Jh. herangezogen. Zum besseren
Verständnis der Wortentwicklungen in allen Sprachstufen wird das Grimmsche
Wörterbuch benutzt. [...]

Show description

Continue Reading

Language Linguistics Writing In German

Read e-book online Einführung in die interkulturelle Literaturwissenschaft PDF

By Andrea Leskovec,Gunter E. Grimm,Klaus-Michael Bogdal

ISBN-10: 3534238141

ISBN-13: 9783534238149

Die interkulturelle Literaturwissenschaft ist eine relativ neue Forschungsrichtung, die im Zeitalter der Globalisierung rasch an Bedeutung gewinnt. Diese Einführung macht mit Gegenstand, Zielen und Methoden bekannt und erklärt die zentralen Konzepte und Theorien. Grundbegriffe wie Kultur, Interkulturalität und Fremdheit werden leicht verständlich definiert, aber auch kritisch beleuchtet. Kontrovers diskutiert wird die gesellschaftliche Wirksamkeit der interkulturellen Literaturwissenschaft. In Zentrum steht dabei die Frage, inwiefern Literatur und Literaturunterricht interkulturelle Kompetenzen fördern können. Den Abschluss bildet ein Kapitel zur interkulturellen Hermeneutik, deren Methoden zur Auslegung literarischer Texte durch aktuelle Ansätze einer interkulturellen Textanalyse ergänzt werden. Zahlreiche Beispiele aus der deutschsprachigen Literatur demonstrieren die Anwendbarkeit des vorgestellten Analysemodells und führen in die praktische Textarbeit ein.

Show description

Continue Reading

Language Linguistics Writing In German

Inhaltliche und sprachliche Analyse der Falkenstrophen des by Sabine Reichardt PDF

By Sabine Reichardt

ISBN-10: 3640264886

ISBN-13: 9783640264889

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, word: 2,0, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Germanistischen Institut), Veranstaltung: Minnesang, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Das Falkenlied des Kürenbergers, um 1160/70 entstanden, wird als eines der schönsten Lieder des Mittelalters beschrieben. Die Bezeichnung „Lied“ kommt daher, dass die Gedichte meist singend vorgetragen wurden.
Als ich das Lied zum ersten Mal in meiner Schulzeit gelesen habe, wusste ich nicht, dass es zu den ersten Minneliedern zählt. So hatte ich zuerst den Eindruck es deal with sich um ein naturalistisches Gedicht, das die Abrichtung eines Falken und den schmerzlichen Verlust dieses edlen Tieres darstelle. Stutzend machte mich nur die letzte Zeile. Insbesondere die Verschleierung der eigentlichen Thematik und die bildliche Darstellung sind für den Minnesang besonders.
Aus diesem Grund habe ich es auch für eine intensivere Beschäftigung in shape dieser Hausarbeit ausgewählt, nachdem wir es in unserem Seminar zum Thema Minnesang nur kurz besprochen haben. Das Kernmotiv - der Falke - und die damit einhergehende Symbolik haben mich interessiert.

Bei meiner ersten Recherche habe ich herausgefunden, dass das Stück von den Germanisten intensiv analysiert wurde. Der Streit um die richtige Deutung des Liedes ist bereits a hundred Jahre alt. Grund dafür ist die problematische Übergangsphase von der heimischen Liebes- zur provenzalisch-höfischen Minnedichtung. Außerdem ist die zugrundeliegende Symbolik auch für die heutigen Leser noch aktuell.

Im ersten Teil meiner Hausarbeit möchte ich einige, für die anschließende Interpretation des Liedes notwendige, Informationen über den Autor und die Überlieferung geben. Anschließend werde ich den Leser über die Praxis der Falknerei im Mittelalter informieren, da das vorliegende Gedicht dieses Geschehen thematisiert. Im zweiten Teil folgt eine Textanalyse, bei der ich Zeile für Zeile vorgehen möchte. Nach meiner eigenen Interpretation werde ich Forschermeinungen anhand von Sekundärliteratur zurate ziehen und mithilfe dieser die verschiedenen Interpretationsmöglichkeiten darstellen. In einem abschließenden Fazit möchte ich überprüfen, inwieweit meine eingangs erläuterte Interpretation mit den Deutungen der Fachleute übereinstimmt bzw. welche der Möglichkeiten ich nach der intensiven Auseinandersetzung letztendlich für die wahrscheinlichste halte.

Show description

Continue Reading

Language Linguistics Writing In German

Download e-book for iPad: Das Orientbild in G. Rohlfs erster Marokko-Reise (German by Zouheir Soukah

By Zouheir Soukah

ISBN-10: 3640528700

ISBN-13: 9783640528707

Magisterarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Literaturgeschichte, Epochen, notice: 2, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Sprache: Deutsch, summary: Die Darstellung des islamischen Orients hat innerhalb der europäischen Reiseliteratur eine sehr alte culture. Sie geht auf die Epoche des Mittelalters zurück, als der Islam für das Abendland eine bedrohliche Weltmacht zu sein scheint. Dabei findet der islamische Orient in der mittelalterlichen Reiseliteratur nicht nur in der religiösen Polemik Platz, sondern zieht ebenso Neugier und Achtung nach sich. Ferner gilt der orientalische Nachbar als wichtiger Impuls für das kulturelle Selbstverständnis bzw. für die Identität des Abendlandes.1 Orientreiseberichte professioneller Natur entstehen allerdings erst im frühen 19. Jahrhundert. In dieser Epoche ist der Reisebericht für den europäischen Rezipienten die beinahe beliebteste literarische Gattung. Zugleich ist der islamische Orient ein beliebtes Reiseziel für zahlreiche europäische Reisende. Diese beiden Faktoren führen dazu, dass das 19. Jahrhundert sich zur Blütezeit der europäischen Orientreiseberichte entwickelt. Eine Bestätigung dafür ist die Vielzahl der europäischen, u.a. deutschsprachigen Orientreiseberichte – insbesondere aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts.2 Diese extensive kulturelle Beschäftigung der europäischen Reisenden mit dem exotischen islamischen Orient trägt in der Tat dazu bei, dass sich im kollektiven Bewusstsein der europäischen Rezipienten während und nach dem 19. Jahrhundert ein bestimmtes Orientbild mit gewissen statischen, d.h. stereotypischen Attributen etabliert.3

Show description

Continue Reading

Language Linguistics Writing In German

New PDF release: Medialität des Krieges: Anghiarischlacht (German Edition)

By Sylvia Meyer

ISBN-10: 3640583779

ISBN-13: 9783640583775

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, notice: 1,7, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Sprache: Deutsch, summary: Leonardo da Vinci, einer der bedeutendsten Künstler des 15. und sixteen. Jahrhunderts komponierte ein Schlachtenbildnis, welches von seinen Zeitgenossen als ein Wunder bestaunt und Kritikern bis in die heutige Zeit Rätsel aufgibt.

Dieses Bildnis stellt eine für die Geschichte der Stadt Florenz bedeutsame Schlacht dar, die Anghiarischlacht.

Leonardos unvollendetes Meisterwerk, soll in dieser Hausarbeit näher betrachtet werden. Jedoch besteht einzig und allein die Möglichkeit, Kopien dieses Werkes zu betrachten, da die beiden Originalfassungen Leonardos kurze Zeit nach deren Entstehung zugrunde gegangen sind. Denn sowohl Leonardos Entwurf auf einem Karton als auch das angefangene Wandgemälde sind Opfer der politischen Wirren geworden.
Dieses ist ganz besonders bedauerlich, denn die Zerstörung eines so großartigen Werkes, welches den Anfang einer neuen kunstgeschichtlichen Ära bildete, ist ein sehr großer Verlust für die Nachwelt.
Glücklicherweise konnte guy Skizzen des Meisters sicherstellen, welche intestine verwahrt in europäischen Museen zu finden sind, an denen sich seine gedanklichen und künstlerischen Entwicklungen im Bezug auf das Gemälde nachvollziehen lassen.

Zunächst möchte ich im ersten Kapitel einen kurzen Überblick über das Schaffen des Künstlers geben. Leonardo da Vinci gilt als ein Genie seiner Zeit, welcher nicht nur atemberaubende Gemälde erschuf, sich additionally nicht nur auf die Malerei, sondern auf die Wissenschaften verstand.
Danach werde ich erläutern, wie er zu dem Auftrag kam, ein Schlachtenbild zu malen, welches bis heute seinesgleichen sucht.
Außerdem werde ich erläutern, welche politischen und seelischen Verwirrungen Leonardo zur Nichtvollendung des Gemäldes veranlasst haben müssen und used to be daraufhin bei der Interpretation des Bildes beachtet werden muß.
Im zweiten Kapitel liegt das Augenmerk dann auf der Betrachtung des Kunstwerkes. Dazu gilt es, zu klären, inwieweit das unvollendet gebliebene fabric die Idee des gesamtes Gemäldes aufnimmt und inwiefern die Skizzen da Vincis das gesamte Gemälde repräsentieren.

Show description

Continue Reading